Archiv für die Kategorie ‘Freizeit’

Das große Zillertaler Wanderbuch

Donnerstag, 15. Juli 2021

Hallo zusammen,

passend zur Urlaubssaison habe ich vom Tyrolia Verlag “Das große Zillertaler Wanderbuch” erhalten. Und es eignet sich perfekt, um den nächsten Urlaub im Zillertal zu planen.

Unterteilt in Vorderes und Hinteres Zillertal sowie Südliche Quelltäler werden verschiedene Wanderungen in dieser wunderschönen Gegend vorgestellt. Die Beschreibungen enthalten Bilder, Karte und Wegbeschreibung, die wichtigsten Punkte auf der Strecke sowie die Zeit, die bis dahin zu wandern ist. Zusammenfassend sieht man auf den ersten Blick die Gesamtgehzeit und – höhenmeter, Schwierigkeit, Tipps, Einkehrmöglichkeiten, beste Jahreszeit und den Ausgangspunkt. In roten Kästen gibt es innerhalb der Beschreibungen immer wieder Zusatzinformationen, zum Beispiel zum Murmeltier.

Damit kann man gut ins Zillertal fahren und hat jede Menge Touren im Gepäck für einen schönen Wanderurlaub.

Liebe Grüße,
Sabine 🙂

Barbara Pirringer: Abenteuer Mountainbiken

Sonntag, 06. Juni 2021

Hallo zusammen,

auch das Buch “Abenteuer Mountainbiken” hat mir der Tyrolia Verlag zur Verfügung gestellt. Und damit ein Buch, in dem Barbara Pirringer einen sehr sympathisch einlädt, sich auf das Abenteuer Mountainbiken einzulassen.

Los geht’s mit dem Planen und Vorbereiten. Und da werden wirklich alle Themen besprochen, die man vor einer Reise bedenken sollte. Fahre ich alleine oder in einer Gruppe? Wo geht’s hin? Was kann ich mir zutrauen und wie fit sollte ich sein? Wie navigiere ich? Und auch die Themen Unterkunft, Technik und Gepäck werden angesprochen. Damit startet man wirklich gut vorbereitet in den nächsten Teil – endlich unterwegs.

Wie sieht ein Tourentag aus? Was ist die beste Verpflegung? Aber auch Motivation, Pannen, Pausentage und Erste Hilfe sind ein Thema. Abgeschlossen wir der Abschnitt mit fünf verschiedenen Vorschlägen für Mehrtagestouren, bei denen für jeden was dabei ist.

Und das schönste bei der Lektüre ist, dass immer wieder Erfahrungsberichte eingeschoben sind. Das macht Spaß zu lesen und motiviert zusätzlich.

Es ist ein kurzweiliges Buch mit sehr viel Inhalt, das ich als Vorbereitung auf euer persönliches Mountainbike-Abenteuer empfehlen kann.

Liebe Grüße,
Sabine 🙂

Nationalpark Hohe Tauern

Sonntag, 06. Juni 2021

Hallo zusammen,

der Tyrolia Verlag hat mir einen Bildband über den Nationalpark Hohe Tauern zur Verfügung gestellt. Zuvor kannte ich den Nationalpark noch nicht, jetzt möchte ich dorthin 😉 .

Es geht los mit den Gletschern und dem Eis in der Region, dann folgen die Wege und Pässe. Ein Kapitel beschäftigt sich mit der Wetterwarte in den Hohen Tauern, eines mit Expeditionen. Auch geschichtliche Themen und Sagen und Literatur sind Teil des Bildbandes. Und wen es schon immer interessiert hat, der findet auch ein spannendes Kapitel zur Schneeräumung der Großglockner-Hochalpenstraße – was für eine Herausforderung! Bildgewaltig kann man die Anstrengungen nachvollziehen.

Ein Kapitel zeigt als “Abenteuerspielplatz Hohe Tauern” auch die Herausforderungen, die sich einem stellen (können), wenn man das Gebiet besucht. Es gibt viele Möglichkeiten Gipfel zu besteigen, aber auch daran zu scheitern. Man befindet sich im Hochgebirge und muss entsprechend ausgerüstet sein.

Und wenn man sich nach all den Details zu den Hohen Tauern verliebt hat, folgt ganz passend ein Kapitel mit den besten Ausflugszielen und Tourenvorschlägen.

Empfehlenswert für alle die Bilder von gewaltigen Bergen lieben und die Gegend Hohe Tauern besser kennenlernen wollen.

Liebe Grüße,
Sabine 🙂

Lichtmenschen in Ismaning

Montag, 17. Mai 2021

Hallöchen zusammen,

im April gab es Besuch in Ismaning. 38 Lichtmenschen hatten sich in der Gemeinde versteckt und haben den Osterspaziergang zu einer Art besonderem Geocaching gemacht. Überall sah man sie und sie waren mit allem möglichen beschäftigt – ob angelnd, kletternd oder beim Yoga.

Die Bilder sind vom Tag, aber so richtig kamen die Lichtmenschen erst nachts zur Geltung, wenn sie leuchteten. Gefühlt hatte ich bei jedem Spaziergang durch Ismaning neue Lichtmenschen entdeckt – vor allem, weil sie an verschiedenen Stellen in Ismaning waren.

Viele versteckten sich im Schlosspark und am Rathaus, aber auch an der S-Bahn, beim Hallenbad und am Bürgersaal waren die Figuren zu sehen.

Mir machte es überraschend viel Spaß, immer wieder einen neuen Lichtmenschen zu entdecken. Vor allem, weil sie alle in einer anderen Position waren. Über den kletternden Lichtmenschen freute ich mich natürlich besonders.

Und hier noch ein Video dazu: Lichtmenschen

Liebe Grüße,
Sabine 🙂

Berg 2021

Sonntag, 08. November 2020

Hallo zusammen!

Wie schon letztes Jahr, hatte ich auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, das Alpenvereinsjahrbuch BERG zu rezensieren. Dieses Mal liegt der Schwerpunkt auf den BergWelten Karnischer Kamm und dem BergFokus Wandern. Eine gute Wahl 🙂 .

BergWelten

Thema von BergWelten ist Karnischer Kamm und dazu zählt natürlich auch der Karnische Höhenweg. Darauf hatte ich mich schon gefreut! Eine Liste mit Klettersteigen auf dem Weg war auch noch dabei. Und damit habe ich ein weiteres Ziel auf meiner “was ich unbedingt mal machen will” Liste. Mit dem Hintergrundwissen aus BergWelten macht das noch mehr Spaß.

BergFokus

Ja, warum eigentlich wandern? BergFokus widmet sich meiner Leidenschaft und erklärt, wo die eigentlich herkommt. Manuel Andracks Beitrag zum Wandern im Mitterlgebirge hat mir auch sehr gut gefallen – die haben ja doch auch einiges zu bieten. Auch auf die Problematik Biker und Wanderer wird eingegangen.

BergSteigen

In der Rubrik BergSteigen geht es um den Mont Blanc und den internationalen Alpinismus allgemein. Am interessantesten war für mich aber der Artikel zu “All inclusive? Es gibt in den Bergen kein Recht auf vorbehaltlose Rettung”, was auch aus meiner Sicht zunehmend problematisch wird.

BergMenschen

Geschichten von Kletterpionierinnen und Pionieren mag ich ja – da kam der Artikel zu Andre Eisenhut gerade richtig. BergMenschen erzählt aber auch von integrativen Projekten am Berg, was ich sehr interessant fand.

BergWissen

Juristische Vertretung der Natur, Alpenschutz und Eiskristalle – BergWissen bietet wieder spannende Artikel, um sich mit den Hintergründen zu beschäftigen.

BergKultur

Im letzten Abschnitt geht es um die BergKultur. Dabei hat mir der letzte Artikel am besten gefallen: “Besser als ich, nicht besser als du.” Ein Thema, bei dem man auch seine eigenen Ansprüche hinterfragen sollte.

Berg 2021 bietet viele spannende interessante Artikel, ein perfektes Buch, um kalte, regnerische Tage zu verbringen, wenn man gerade nicht in die Berge oder an die Kletterwand kann.

Liebe Grüße,
Sabine 🙂