Lichtmenschen in Ismaning

Hallöchen zusammen,

im April gab es Besuch in Ismaning. 38 Lichtmenschen hatten sich in der Gemeinde versteckt und haben den Osterspaziergang zu einer Art besonderem Geocaching gemacht. Überall sah man sie und sie waren mit allem möglichen beschäftigt – ob angelnd, kletternd oder beim Yoga.

Die Bilder sind vom Tag, aber so richtig kamen die Lichtmenschen erst nachts zur Geltung, wenn sie leuchteten. Gefühlt hatte ich bei jedem Spaziergang durch Ismaning neue Lichtmenschen entdeckt – vor allem, weil sie an verschiedenen Stellen in Ismaning waren.

Viele versteckten sich im Schlosspark und am Rathaus, aber auch an der S-Bahn, beim Hallenbad und am Bürgersaal waren die Figuren zu sehen.

Mir machte es überraschend viel Spaß, immer wieder einen neuen Lichtmenschen zu entdecken. Vor allem, weil sie alle in einer anderen Position waren. Über den kletternden Lichtmenschen freute ich mich natürlich besonders.

Und hier noch ein Video dazu: Lichtmenschen

Liebe Grüße,
Sabine 🙂

Hinterlasse eine Antwort